Toutes à l'école

Engagieren Sie sich Tag für Tag

Seit 2006 engagiert sich Caroll, um das Projekt der Journalistin Tina Kieffer zu unterstützen.

Dank Ihrer Hilfsorganisation Toutes à l’Ecole haben 1 500 kambodschanische junge Mädchen Zugang zu einer kostenlosen und hochwertigen Ausbildung.

Sie werden später freie und ausgebildete Frauen sein. Frauen, die Ihr Wissen an die nächsten Generationen weitergeben werden. Das ist das aufrichtige Engagement von Caroll an der Seite der Hilfsorganisation Toutes à l'Ecole.

Jedes Frühjahr entwerfen und verkaufen wir ein T-Shirt Collector, dessen gesamter Erlös der Hilfsorganisation zukommt.

IN DER Schule Happy Chandara WERDEN 100 % DER SCHÜLER ZUM ABITUR ZUGELASSEN, EIN REKORD IN KAMBODSCHA.
Grâce à vous, 313 617€ ont été récoltés au profit de Toutes à l'école.
Cette somme inédite permettra le parrainage de 11 classes.
Le parrainage c'est :
- Le fonctionnement de l'école
- La rémunération des professeurs
- Les denrées alimentaires
- Le matériel scolaire
- Les sorties éducatives
- Les soins médicaux…

Ruban Rose

Eine wunderschöne Geschichte über Frauen

Caroll ist an Soieries du Mékong beteiligt, deren Aktionär die NRO Enfants du Mékong ist.

Soieries du Mékong fördert das Wissen über die Seidenherstellung in Kambodscha und bietet den Weberinnen somit nachhaltige Arbeit und eine faire Entlohnung.

Wir bieten diese authentischen und einzigartigen Stücke in unseren Kollektionen an und möchten damit kambodschanischen Frauen, die in ländlichen Gebieten in Armut leben, nachhaltige Arbeit und eine faire Entlohnung bieten, die ihr angestammtes und wertvolles Können wertschätzt.

Produkte entdecken
Gespräch Tina Kieffer x Sandrine Lilienfeld – TEIL 1
Von der Gründung des Vereins bis zur Stärke unserer Union ... Lesen Sie den ersten Teil des Gesprächs zwischen Tina Kieffer, Gründerin des Vereins Toutes à l'Ecole, und Sandrine Lilienfeld, Geschäftsführerin von Caroll.
Die Fortsetzung auf unserem Instagram-Konto ...

Les Soieries du Mekong

Interview mit Guillaume d'Aboville x Sandrine Lilienfeld – TEIL 1
Lesen Sie den ersten Teil unseres Interviews zwischen Guillaume d'Aboville, Geschäftsführer von Enfants du Mékong, und Sandrine Lilienfeld, Präsidentin von Caroll.
Die Fortsetzung auf unserem Instagram-Konto ...

Eine wunderschöne Geschichte über Frauen

Caroll ist an Soieries du Mékong beteiligt, deren Aktionär die NRO Enfants du Mékong ist.

Soieries du Mékong fördert das Wissen über die Seidenherstellung in Kambodscha und bietet den Weberinnen somit nachhaltige Arbeit und eine faire Entlohnung.

Wir bieten diese authentischen und einzigartigen Stücke in unseren Kollektionen an und möchten damit kambodschanischen Frauen, die in ländlichen Gebieten in Armut leben, nachhaltige Arbeit und eine faire Entlohnung bieten, die ihr angestammtes und wertvolles Können wertschätzt.

Joséphine

Caroll unterstützt Joséphine, einen Verein, der die bedürftigsten Frauen aufnimmt, um ihnen zu helfen, wieder Selbstvertrauen zu gewinnen. Joséphine wurde im Jahr 2006 gegründet und steht für einen innovativen und einzigartigen Ansatz. Der Verein setzt Beauty- und Wellnessbehandlungen als Hebel ein, um Frauen in die Lage zu versetzen, ihre persönlichen und beruflichen Projekte zu realisieren. Der Verein Joséphine hat sich dem sozialen und solidarischen Unternehmertum verschrieben.

Die in einer wohlwollenden, freundlichen Atmosphäre dargebotenen Behandlungen stärken das Selbstvertrauen, ermöglichen den Frauen, wieder einen Platz in der Gesellschaft einzunehmen und die Kontrolle über ihr Leben zurückzuerlangen.

Joséphine ist das 1. Netzwerk solidarischer Schönheitssalons in Frankreich und wendet sich ausschließlich an Frauen, in Paris, Clermont-Ferrand und Moulins. Sobald sie die Tür zum Salon durchschritten haben, werden diese Frauen als Kundinnen ohne jegliche Vorbehalte empfangen und haben die uneingeschränkte Freiheit der Wahl. Sie profitieren von einem Gesamtpaket aus Schönheitspflege (Friseurleistungen, Schönheits- und Image-Beratung) und Wohlfühlbehandlungen (Sophrologie, Reflexzonenmassage, psychologische Unterstützung).

Caroll stellt ihnen kostenlos eine Modegarderobe zur Verfügung, die jede Saison erneuert wird. Bei Joséphine gründet das Engagement in einer besonderen Sicht von Schönheit: Der Zugang zu Schönheitspflege und Zeit, für das eigene Wohlbefinden aufzuwenden, ist ein Recht, das allen Frauen zusteht.

Denn auf sich selbst achtzugeben bedeutet, das nötige Vertrauen zurückzugewinnen, um im Leben voranzukommen.